IMTT-Kurse und das Corona Virus

Aktualisierte Informationen zur Coronasituation

Wir freuen uns, dass alle Corona-Schutzmassnahmen seit 01. April 2022 durch die Politik aufgehoben sind. Es erfolgte die Rückkehr in die normale Lage.

Um unsere Verantwortung zum Schutz der Risikogruppen wahrzunehmen, empfiehlt die IMTT jedoch weiterhin das Tragen von Schutzmasken (chirurgische Masken oder FFP2) bei der Arbeit am Patienten in der Praxis und beim praktischen Arbeiten in Kursen und an Prüfungen. Dies aus den folgenden Gründen:

  • Bei der praktischen Arbeit kann der Mindestabstand von 1,5 m über längere Zeit nicht eingehalten werden.
  • Aktuell besteht weiterhin eine hohe Viruslast in der Bevölkerung. Durch das Tragen der Gesichtsmasken kann das Ansteckungsrisiko gemindert werden.
  • In der Physiotherapie werden gehäuft Risikopersonen (Alter!, Herz-Kreislauf und Atemwegserkrankungen, etc.) behandelt, welche ein erhöhtes Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf haben. Diese gilt es weiterhin zu schützen.

Das Einhalten der Hygienemassnahmen ist auch zur Vermeidung der Übertragung anderer Infekte weiterhin von unverminderter Wichtigkeit.

Jeder Instruktor gestaltet ein den Räumlichkeiten, oder den kantonalen Vorschriften angepasstes Sicherheitskonzept. Dieses wird Ihnen vor Kursbeginn mitgeteilt.

Sekretariat und Vorstand der IMTT

Kursprogramm Schweiz

Kursdetail

Kombi 1

Kurs-Nr. 2022-101-FR

Beschreibung:

Manuelle Triggerpunkt-Therapie & Dry Needling: Schultermuskeln (4 Tage)

Inhalte:

Schultermuskeln

Stichworte:

Nackenschmerz, Schulterschmerz, Thoraxschmerz, Nadeltechnik, Hygiene und Sicherheit, Wirkungsmechanismen

Ziele:

Die Teilnehmer lernen myofaszial verursachte Schmerzen und Funktionsstörungen des neuro-muskulo-skelettalen Systems erkennen. Sie wissen um die zugrunde liegenden pathophysiologischen Veränderungen der myofaszialen Strukturen und können diese im Bereich der Schulter mittels manueller Technik und Dry Needling gezielt und adäquat behandeln. Sie erlernen die Aspekte der Hygiene, der Sicherheit und die Wirkungsmechanismen der Therapie. Sie verstehen, bekannte Konzepte der funktionellen Bewegungstherapie ins Behandlungskonzept zu integrieren sowie die Patienten angemessen zu instruieren.

Kurzprüfung des Erlernten theoretisch und praktisch
Dauer:

4 Tage

Zielgruppe:

Physiotherapeuten und Ärzte

Datum: 09.09.2022 – 11.09.2022
24.09.2022 – 25.09.2022

Kursort: Activ Santé Physiothérapie, Rue du Rhône 118, 1204 Genève Google Maps Route berechnen

Kursleitung: Bernard Grosjean,
Vincent Amstutz

Kosten: IMTT-Mitglieder CHF 910.– Nicht-Mitglieder CHF 910.–

Sprache: Französisch

Status: Verfügbar

Hinweise zum Kurs

Cours combinés de thérapie manuelle des points trigger et de Dry Needling

Contenu des cours :

Les participants apprennent à reconnaître les douleurs et les dysfonctionnements d'origine myofasciale du système neuro-musculo-squelettique et à les traiter de manière ciblée et adéquate au moyen de la technique manuelle et du Dry Needling.

Kurs buchen